Informationen

 

Ausstattung

  • 7 Apartments für 1 bis 4 Personen
  • 5 Doppelhaushälften für 1 bis 5 Personen

Sparpreiswochen

 10. Januar bis 25. April und 1. November bis 20. Dezember

Öffnungszeiten

ganzjährig

 Hinweise

Haustiere können gegen Gebühr mitgebracht werden.

Parkplätze sind auf dem Gelände gebührenpflichtig.

Die Endreiningung ist obligatorisch und vor Ort zu begleichen.

Auf Wunsch ist Halbpension möglich.

Ganzjährige Kinderbetreuung im Feriendorf.

Ostsee

Familienferiendorf Rerik

Anschrift

Familienferiendorf Rerik

AWO-SANO GmbH

John-Brinkmann-Straße 6c
18230 Ostseebad Rerik
  • 038296/ 721 12/ 721 44
  • Hotline:
    Tel. 0228/ 303-13233

Ihr Urlaubsort

Zwischen Ostsee und ruhigem Salzhaff liegt das ehemalige Fischerdorf „Alt Gaarz“, das erstmals um 1250 erwähnt wurde. 1938 erhielt der Ort seine Stadtrechte und den Namen Rerik . Bis heute hat sich Rerik seinen besonderen Reiz bewahrt. Erleben Sie Ihren Urlaub zu allen Jahreszeiten und finden Sie Erholung mit der ganzen Familie in einer intakten Natur. Wildromantische Steilküste und Naturstrand wechseln sich in Rerik genauso ab, wie rauschende Ostseebrandung und ruhiges Wasser im Haff. Reizvoll ist nicht nur die Lage des Ostseebades, sondern auch das was Rerik sonst noch zu bieten hat.
„Rerik kulinarisch“, zum Beispiel:
Von Reriker Fischern frisch gefangene Fische landen in Gaststätten und Restaurants, köstlich zubereitet, direkt auf dem Tisch. Mecklenburgische Spezialitäten fehlen in keiner guten Küche. Kleine Cafés laden zum Verweilen ein. Maritimes steht auf dem Programm, wenn die „Reriker Heulbojen“ singen, der weithin bekannte Shanty-Chor der Stadt. In kleinen Geschäften und Boutiquen findet man Reiseandenken und Mitbringsel - fast alles, was das Herz begehrt.
Das autofreie Familienferiendorf Rerik  der AWO SANO liegt direkt am ruhigen Salzhaff, das durch eine Landzunge von der offenen See getrennt ist, ideal für Familien mit Kindern. In 5 Minuten erreichen Sie zu Fuß die Ortsmitte von Rerik und in 10 Minuten den Ostseestrand.

Weiter Information erhalten Sie bei der Kurverwaltung, Ostseebad Rerik, oder unter www.rerik.de