Informationen

  

Ausstattung

  • 22 Zimmer/Suiten für 1 bis 6 Personen
  • Bad/WC
  • TV-Gerät
  • Komplette Küchenzeile je Zimmer in Gemeinschaftsküche

Gemeinschafts-einrichtungen

  •  Speiseraum
  • Aufenthalts- und Fernsehräume
  • Parkplätze vorm Haus
  • Garagen

Sparpreiswochen

 10. Januar bis 20. Dezember

 

Berlin

Gästehaus Aiglon

  • Gästehaus Aiglon
  • Gästehaus Aiglon, Speiseraum
  • Haus Aiglon, Küchenzeile

 

Anschrift

Gästehaus Aiglon

Verwaltung: Familie Schulz

Kurt-Schuhmacher-Damm 123
13405 Berlin
  • 030/ 4 13 97 57
  • Hotline:
    Tel. 0228/ 303-13233

Ihr Urlaubsort

Die Metropole Berlin gilt als Weltstadt  der Kultur, Politik, Medien, und Wissenschaften. Sie ist eine der meistbesuchten Städte des Kontinents. Es ist natürlich utopisch zu glauben, man könne Berlin an einem Tag kennen lernen. Die beste Gelegenheit, die Weitläufigkeit der Stadt zu erfahren, bieten die normalen Linienbusse der Linie 100 oder - mit etwas anderer Fahrtroute - der Linie 200, die ab Zoologischer Garten Richtung Stadtmitte eine Fülle von Sehenswürdigkeiten streifen: Den Tiergarten, Berlins größte Parkanlage, die Siegessäule, Schloss Bellevue, Haus der Kulturen der Welt (ehem. Kongresshalle), Reichstag, Brandenburger Tor, den Prachtboulevard „Unter den Linden“. Hier sollten Sie aussteigen und auf dieser geschichtsträchtigen Straße entlanglaufen, vorbei an der Komischen Oper, der Staatsoper, dem Deutschen Historischen Museum und dem Berliner Dom. Machen Sie nun einen Schlenker zum Gendarmenmarkt, einem der schönsten Plätze Europas mit Deutschem und Französischem Dom. Auf Ihrem Weg tauchen Sie immer weiter ab in die Stadtgeschichte, bis Sie dann schließlich im Nikolaiviertel auf die Wiege Berlins stoßen. Weiter geht es zum Alexanderplatz. Am Roten Rathaus erhebt sich der 365 m hohe Fernsehturm. Hier können Sie vom 207 m hohen Tele-Cafe, das sich stündlich um seine eigene Achse dreht, einen Rundblick über ganz Berlin genießen.  Die Museumsinsel, Richtung Hackescher Markt, sollten Sie nicht auslassen. Die Friedrichstraße ist der Endpunkt unseres Streifzuges, der sich auf den Stadtkern beschränkt und nur eine kleine Auswahl als Anregung darlegt. Berlin bietet für jedes Alter und jeden Geschmack etwas. Über 150 Museen und vielfältige Veranstaltungen (u.a. Berlinale, Berlin-Marathon) werden wohl jedem Interesse gerecht. Von Ende März bis Ende Oktober können Sie Ihrem Berlin-Programm Abwechslung durch  eine Schiffspartie auf Berlins Flüssen, Kanälen und Seen verleihen. Berlin ist (mindestens) eine Reise wert !!!

Weiter Informationen erhalten Sie bei der Tourismus Marketing GmbH, oder unter www.berlin.de